Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Комплектующие и монтаж спиннинговой снасти

Die Entwicklung von Angelausrüstung steht nicht still und bietet moderne Geräte und Lösungen. Spinnfischer sind eine besondere Kaste von Anglern und ihre Ausrüstung ist etwas Besonderes. Rollen sind einer der wichtigsten Teile eines Spinning Tackle. Am weitesten verbreitet sind trägheitslose Modelle. Sie werden jedoch durch einen anderen Typ ersetzt – eine Multiplikatorrolle. Cartoons sind bei Spinnern nicht so beliebt, aber in einigen Fällen ist ihre Verwendung sinnvoller als die Verwendung von Spinnrollen.

Interessant zu wissen! Es wird nicht empfohlen, einen Multiplikator an einer normalen Spinnrute anzubringen. Bei einem Blank für eine Multirolle benötigen Sie eine große Anzahl an verbauten Ringen, einen Abzug für Ihren Finger und eine längere Grifflänge. Nach dem Cartoon-Prinzip ähnelt es der Arbeit einer Winde.

Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter
[/ caption]

Was ist eine Baitcasting-Rolle, was sind ihre Vor- und Nachteile im Vergleich zu einer Spinnrolle?

Das Neue ist das vergessene Alte, sagt ein Sprichwort. Dies wird im Fall der Mult, einer verbesserten Trägheitsversion der Spule, vollständig bestätigt. Betrachten Sie zum besseren Verständnis die Vor- und Nachteile des Bytecasting-Spulenmodells.

Vorteile

  1. Erhöhte Leistungscharakteristik bei kleinen Abmessungen .
  2. Der Schwerpunkt liegt so nah wie möglich am Blank , was die Gesamtbalance verbessert. Das trägheitslose Mahlwerk ist durch den Griff distanziert.
  3. Durch die niedrige Spulenposition liegt die Schnur nah am Rutenkörper. Daher werden Führungen mit kurzen Beinen verwendet, die das Gewicht der Ausrüstung reduzieren.
  4. Beim Auswerfen des Köders steht die Schnur ständig unter Spannung , die Wirkung von Seitenwind (Windkraft) wird minimiert.
  5. Große Sensibilität .
  6. Die Wurfweite ist unabhängig von der Stärke der Schnur und wird mit weniger Kraftaufwand ausgeführt.

Inhärent und Nachteile

  1. Teuer für den Preis im Vergleich zu Fleischwolf vergleichbarer Qualität.
  2. Um an die Reichweite einer Spinnrolle heranzukommen, ist Anwendungsgeschick erforderlich.
  3. Es werden Spinnruten mit Abzug verwendet. Passringe oben oder spiralförmig angeordnet.
  4. Nicht anwendbar bei niedrigen Temperaturen, Fett verdickt.
  5. Wenn sich das Gewicht des Köders ändert, müssen die Einstellungen des Bremssystems angepasst werden.
  6. Bei den meisten Modellen gibt es keine Anpassung für die rechte oder linke Hand. Die „Rechtshänder“ haben Schwierigkeiten.
  7. Erfordert vorsichtige Haltung: Stellen Sie sicher, dass kein Sand, Schmutz, Salzwasser in das Innere gelangt.
  8. Unwirksam mit schwerelosen Ködern.

Welche Rolle eignet sich am besten zum Spinnen: Multiplikator oder Spinnrolle?

Wenn Sie vom Boot aus gezielt nach großen Fischen fischen möchten, ist eine Baitcast-Ausrüstung vorzuziehen. Die Verfügbarkeit und Vielseitigkeit von „Fleischwolf“ sind jedoch die Hauptvorteile der Spinnspulenmodelle.

Das Gerät und das Funktionsprinzip der Baitcasting-Rolle

Die Uhr wurde zum Prototyp dieses Multiplikators. 1821 fertigte sich ein Uhrmachermeister aus dem vorliegenden Material eine bequeme Angelausrüstung an. Das Design gefiel dem Besitzer und seinen Bekannten so gut, dass bald die Massenproduktion in den Uhrmacherwerken begann. Die Hauptelemente einer modernen Baitcasting-Rolle sind:

  • Rahmen;
  • Bremssystem;
  • Hebel;
  • Spule;
  • Leitungsverlegungsmechanismus;
  • Schneckengetriebe, Zahnräder.

[caption id = "attachment_6527" align = "aligncenter" width = "617"]
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterDas Gerät des Cartoons

Die Trägheit ist beim Gerät komplizierter. Das Funktionsprinzip des Cartoons ähnelt dem der Winde. Der Griff treibt die ineinandergreifenden Zahnräder an, die die Spule drehen. Das Schneckengetriebe beginnt wiederum zu arbeiten und startet den Schnurverlegemechanismus. Ein abgestimmtes Bremssystem ist für den korrekten Betrieb der Rolle von großer Bedeutung. Es gibt immer zwei Versionen im Design.

  1. Axial (mechanisch für alle Spulentypen) . Wirkt nach dem Prinzip: Je fester, desto geringer die Trommeldrehzahl.
  2. Magnetisch oder zentrifugal .

Der zweite Systemtyp arbeitet in der Anfangsphase des Fluges und regelt die Anzahl der Spulenumdrehungen.

Es ist wichtig, dass die Drehung der Rolle beim Abwickeln der Schnur für den Flug des Köders angenehm ist. Ist die Spulendrehzahl höher als die Rücklaufgeschwindigkeit, bilden sich Bärte.

Die Axialbremse wird wirksam, wenn die Last das Wasser berührt, zu diesem Zeitpunkt verlangsamt sich der Flug, aber die Trägheit der Trommelrotation ist noch ziemlich hoch. So funktioniert die Baitcasting-Rolle – Video-Anleitung für Anfänger: https://youtu.be/XcvS5zeS9M0

So richten Sie das Bremssystem der Baitcasting-Rolle ein

Anfängern mit Multiplikatoren fällt es oft schwer, die Baitcasting-Rolle richtig abzustimmen. Aber ohne das richtige Setup wird das Angeln anstelle einer aufregenden Aktivität zu einer Aktivität zum Entwirren der Schnur.

Mechanische Bremseinstellungen

Es ist notwendig, die Spinnrute in eine horizontale Position zu bringen (mindestens 1 Meter über dem Boden). Ziehen Sie den Köder nach oben, ohne die Tulpe 5-10 cm zu erreichen, und ziehen Sie die Bremse vollständig an. Durch Lösen der Verstellung und leichtes Schütteln der Spinnrute erreichen Sie den Beginn der Abwärtsbewegung der Last. Der Abstieg sollte glatt sein, ohne zu ruckeln. Im Moment des Kontakts mit der Oberfläche sollte die geschwächte Trommel aufhören, sich zu drehen.

Auf Magneten

Die Einstellung bewegt die Magnete weg oder näher an die Metallspule. Stellen Sie den Regler in die Mittelstellung. Eine Demontage des Spulenkörpers ist nicht erforderlich.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Zentrifugaloption

Öffnen Sie die Seitenabdeckung und schließen Sie die Hälfte der verfügbaren Gewichte (Stifte) an: 2 von 4; 3 von 6; 4 von 8.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterBremsgewichte [/ caption] Neben der Auswahl der Anzahl der Arbeitsbremsen wird bei einigen Modellen der Abstand oder die Annäherung der Oberfläche (Spiegel), an der die Elemente aufgrund der Fliehkraft reiben, durchgeführt. Es gibt eine externe Kontrolle. Dies erweitert den Bereich der präzisen Einstellungen. Es gibt eine kombinierte Kombination aus Magneten und Stiften. Erfahrene Spinner lösen die mechanische Bremse vollständig und verwenden ihren eigenen Daumen, um die Drehung der Trommel zu verlangsamen. Daiwa Baitcasting-Rollen verfügen über das patentierte Daiwa Magforce 3D-Bremssystem, mit dem Sie die Bremskraft in Sekundenbruchteilen durch axiale Bewegung des Magnetbechers in den Rollenwangen ändern können:
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterDaiwa Magforce 3D[/Beschriftung]

So sichern und wickeln Sie die Leine

Die Schnur wird durch das Binden verschiedener Knoten direkt auf der Spule befestigt: „Arbor Knot“, selbstspannende Schlaufe, Power-Knoten, „Grinner“ usw. Danach muss die Angelschnur aufgewickelt werden.

Wichtig ist, dass das Geflecht beim Wickeln gedehnt und mit etwas Spannung abgelegt wird.

Zu diesem Zweck werden ein gewöhnlicher Wassereimer, ein Bleistift und die Hilfe eines Freundes dicke Bücher verwendet. Es gibt auch spezielle Wickelmaschinen. Die Möglichkeit des Sicherns und Aufrollens wird im Video demonstriert: https://youtu.be/OJLw2akzn_k Wie man eine Schnur auf einer Baitcasting-Rolle aufwickelt und was zu tun ist, wenn der Cartoon den Zopf schief verdreht: https://youtu.be/ 0G7Ha9etZtg

Arten von Baitcasting-Rollen

Alle Modelle lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen:

  1. Baitcasting- Cartoons zum Ausführen von Standardwürfen, geeignet zum Angeln mit Jig-Ködern und zum Twitchen von Wobblern. Sie haben ein niedriges Profil und werden „Seifenschalen“ genannt. Modelle wiegen bis zu 200 Gramm. Verwendete Köder: 1-30 Gramm. Angenehm 3-30 Gramm.Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter
  2. Power- Baitcasting-Rollen, – Jerk-Modelle, sowie zum Angeln großer Jigs, Spinner, Wobbler. Sie zeichnen sich durch abgerundete Formen aus. Sie werden „Fass“ genannt. Sie sind nicht für weite Würfe geeignet, sie werden zum Herausfischen großer Individuen verwendet. Solche Modelle wiegen 200-300 Gramm, Köder: 7-60 Gramm.Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter
  3. Trolling . Zum Angeln in Bewegung vom Boot aus, Vertikalfischen (Meer). Leistungsstarke Modelle, die mit einem Elektromotor und einem Schutz gegen das Eindringen von Salzwasser ausgestattet werden können. Das Vorhandensein des Meters des Abstiegs der Angelschnur. Das Gewicht beträgt je nach Klasse 300-1500 Gramm. Die Köder liegen im Bereich: 40-1500 Gramm.Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Worauf Sie bei der Auswahl von Baitcasting-Rollen achten sollten

Die wichtigsten Indikatoren und Eigenschaften, auf die Sie sich verlassen müssen, um eine Baitcasting-Rolle auszuwählen.

Leistung

Begrenzt die maximale Belastung des Tackles. Bei Überschreitung ist eine Aufteilung möglich.

Bremssystem

Das Magnetbremssystem ist das gebräuchlichste. Der Bremsgrad hängt nicht von der Spulendrehzahl ab. Daher ist es gut für weite Würfe geeignet. Minus – die Eigenschaften verschlechtern sich bei Seitenwind, aufgrund des Luftwiderstands des Köders und der Angelschnur kann sich die Rotationsgeschwindigkeit der Trommel ändern. Das Zentrifugaldesign beeinflusst die Fluggeschwindigkeit. Je mehr sich die Spule dreht, desto fester werden die Stifte gegen den Spiegel gedrückt. Nicht geeignet für die Lieferung von Ködern über lange Distanzen Zuverlässigkeit, Stimmgenauigkeit und Einfachheit des Designs sind jedoch bei Anglern beliebt.

Übersetzungsverhältnis

Die Wickelgeschwindigkeit ist niedriger als die der Trägheitslos. Dies ist auf Konstruktionsmerkmale zurückzuführen. Die schnelle Baitcasting-Rolle mit einer Übersetzung von 7,3:1 entspricht in der Leistung der 5,2:1-Spinnrolle in Größe 2500.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Line-Layer-Mechanismus

Sollte das Kabel gleichmäßig aufwickeln. Es gibt eine schaltbare Option. Die Zuverlässigkeit ist bei einem konstant arbeitenden Mechanismus höher, gleichzeitig verringert sich jedoch die Reichweite. Es lohnt sich, Multiplikatoren mit einem keramischen Loch / Auge in der Schnurführung statt einem Metall zu wählen. Dadurch können Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit der Schnur und des Schnurorganizers machen – das Geflecht durchschneidet das Metall, aber nicht die Keramik.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Anzahl Lager

Für ein reibungsloses Zusammenspiel der Komponenten werden mindestens 6 Elemente empfohlen. Wie man eine Baitcasting-Rolle zum Spinnen auswählt, das Funktionsprinzip, die Gebrauchsmerkmale, Vor- und Nachteile – Video von anerkannten Experten Shcherbakov-Brüder: https://youtu.be/Lt-qsMgUEuI

Tipps für Spinning-Anfänger

Wie Sie mit dem Einsatz von Baitcasting-Rollen beginnen, auf welche Modelle Sie achten sollten, die Vorgehensweise zum Einstellen der Bremssysteme und das Beherrschen der Wurftechnik – dazu und vieles mehr im Video: https://youtu.be/XcvS5zeS9M0

Cartoons Pflege

Trotz der Einfachheit und Zuverlässigkeit des Designs ist eine regelmäßige Wartung erforderlich. Lager, Schneckengetriebe unterliegen der Inspektion. Nach dem Kauf wird empfohlen, das Werksfett zu entfernen. Teile in Petroleum spülen, trocknen. Tragen Sie mit einer medizinischen Spritze mit einer Nadel flüssiges synthetisches Öl auf die Lager auf. Das Fett wird im Fachhandel verkauft. Marinemodelle sind mit einer feuchtigkeitsbeständigen Mischung gefüllt.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterBaitcasting-Rollenmechanismus [/ caption] Nach dem Angeln wird die Rolle demontiert, die Spule entfernt. Die Teile werden mit sauberem Süßwasser gewaschen und trocken gewischt. Die Drehmechanismen sind geschmiert. Überprüfen Sie die Sauberkeit des Spiegels des Zentrifugalmechanismus, führen Sie ihn mit einem Wattestäbchen über die Oberfläche und entfernen Sie Staub. Öl auftragen. Die regelmäßige Wartung wird alle 3-4 Angeltouren durchgeführt. Einmal im Jahr erfolgt eine Generalüberholung mit kompletter Demontage. Baitcasting Reel Casting – Video-Tutorial: https://youtu.be/RMPDqHUHVhM

TOP-10 beliebte Modelle von Baitcasting-Rollen zum Spinnen

Ein Überblick über die besten Baitcasting-Rollen zum Spinnen mit verschiedenen Funktionen und Preisverfügbarkeit wird angeboten.

Lucky John MAIKO 5,5 cm

Dies ist ein kleines Modell für das Winterfischen mit langem (für den Winter) Spinnen in einer Lotschnur. Einige Experten klassifizieren es als Trägheit. Die Spulengröße beträgt 5,5 cm, die bis zu 80 m Schnur mit einem Durchmesser von 0,25 mm aufnehmen kann. Installation für jede Hand ist möglich. Die Ausführung hat 4 Kugel- und 1 Rollenlager. Es gibt keinen Leinenlegemechanismus. Einstellbare Reibungsbremse mit Sofortlösefunktion. Die mechanische Ratsche kann ausgerastet werden. Gewicht: 150 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Falke VON SeaKnight

Das chinesische Modell der Baitcasting-Rolle gilt laut Kundenbewertungen als eines der besten bei Aliexpress. Stilvolles Design und hochwertige Verarbeitung. Spule mit Magnetsystem. Die Einstellung ermöglicht das Angeln mit Ködern ab 8 g. Verschleißfeste Schnurführungsöse aus Keramik. 11 Lager sorgen für eine reibungslose Fahrt und ermöglichen lange und genaue Würfe. Übersetzung 7,2: 1. Gewicht: 190 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Abu Garcia Revo Alt HS-L

Kompaktklasse für das Twitching-Angeln. Schwedisches Modell, das auf den inländischen japanischen Markt ausgerichtet ist. Der Körper besteht aus einer Aluminiumlegierung, wodurch das Gewicht auf 180 Gramm reduziert werden konnte. Die Spule wird mit 100 Metern der angegebenen Schnur gewickelt. Die Fliehkraftbremsung der IVCB-IV-Version ermöglicht eine Feinabstimmung, ohne die Abdeckung zu entfernen. „Mult“ ist mit 6 Lagern ausgestattet. Gebrauchte Köder 7-20 gr.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Okuma Magda Pro 20 DLX

Reihe von Trolling-Rollen. Der Körper besteht aus korrosionsbeständigem Graphit. Das Messinghauptzahnrad zieht die Trophäenexemplare. Komfortabler anatomischer Griff. Schnurführung basierend auf Endlosschraube. Das Modell ist mit einer Ratsche mit Dämpfer ausgestattet. Der mechanische Line-Off-Zähler zeigt die Entfernung zum Köder an (Anzeige in Fuß). Beim Design des Griffs wird ein Anti-Reverse-System verwendet, das eine Rückwärtsbewegung ausschließt. Die Metallspule fasst 270 Meter Monofilament mit einem Durchmesser von 0,35 mm. Getriebe: 5.1: 1. Gewicht: 390 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Tsurinoya XF 50L – Baitcasting-Rolle für Ultraleicht

Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterUltraleichtes Gussmodell. Leichte perforierte Spule mit Lager. Magnetisches Bremssystem. Hochwertiges rotes und schwarzes Metalldesign und Carbon-Additive. Die Belastung der Kupplung beträgt 4 kg. Ködergewichte: 1,5-15 Gramm. Modell mit Rücklaufsperre. Gewicht: 190gr.

DAIWA CR80 – Multiplikator für Einsteiger

Gut geeignet für Einsteiger „Multi-Fahrer“. Kleine Größe liegt angenehm in der Hand. Der robuste Carbonkörper ist mit zwei Abdeckungen und vier Kugellagern ausgestattet. Langes und genaues Werfen wird durch einen magnetischen Widerstand gewährleistet. Ein Verhältnis von 6,0:1 trägt zum Fortbestehen des Fischfangs bei. Gewicht: 195gr.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Shimano Kalkutta ’12

Baitcasting-Rolle Shimano Kolkata 12 ist ein klassisches Seefass. Der vergrößerte Durchmesser der Hauptantriebsräder und die Anordnung der Achse auf geschützten Lagern minimieren die Verschiebung der Mechanismen unter schwierigen Angelbedingungen. Das Zentrifugalsystem ist präzise auf Gewichtswerte von 5-40 Gramm abgestimmt. Eine Drehung des Griffs dreht 66 cm Schnur. Das Gehäuse ist durch eine EL-Beschichtung gegen Salzwasser geschützt. Gewicht: 255 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

Haibo Smart 2 151 MCS

Budget chinesische Version. Das Set enthält eine Ersatzspule mit hervorragender Tiefe und Schnurkapazität. Der Spulenkörper besteht aus einer Aluminiumlegierung mit seitlichen Kunststoffabdeckungen. Modelle der Linie können unter der bevorzugten Hand erworben werden. Carbon-Griff und Lagernoppen als zusätzliches Plus vom Hersteller. Das Verhältnis 6,5:1 macht den Mult zur Kategorie „Traktion“. Gewicht: 193 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

JOHNCOO Baitcast

Eines der einfachen Modelle von Cartoons. Korpus, Griff und viele Innenteile sind aus Carbon. Die Eigenschaften ermöglichen den Einsatz der Jonk Beitcast Baitcasting-Rolle zum Jerken, Schleppangeln und Jigfischen. Ermöglicht wird dies durch 12 Lager und eine Übersetzung von 6,3:1. Präzises Magnetsystem in der Einstellung. Gewicht: 160 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, Parameter

KastKing Brutus 4

Auffällig ist eine ungewöhnliche Außenlösung – ein geschlossener Körper und eine Spule. Was sagt über den Meeresfokus aus. Der Leinenfreigabeknopf befindet sich auf der Rückseite. Maximale Belastung der Kupplung: 5 kg. Weitere Vorteile – die Möglichkeit, den Griff unter dem Arm neu anzuordnen und an einer klassischen Spinnrute zu montieren Non-Speed-Modell mit einem 4,0: 1-Verhältnis. Geeignet für Einsteiger Multi-Driver. Gewicht: 290 Gramm.
Die Wahl einer Baitcasting-Rolle zum Spinnen: Überprüfung, Bewertung, ParameterDas volle Potenzial des Tackles kann sich erst in der Praxis entfalten. Wie bei jedem Gerät gibt es auch bei Rollen Vor- und Nachteile. Welche Seite überwiegt, ist die persönliche Vorliebe des Fischers.

Поделиться ссылкой:

Rate this post
Rate author
Add a comment