Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

Стратегия и тактика

Hecht fangen mit dem Wobbler – Angeln im Frühling, Sommer und Herbst – wie man die richtigen Wobbler auswählt und zahnig serviert.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenHecht ist ein beeindruckendes Raubtier, das in praktisch allen Flüssen unseres riesigen Mutterlandes lebt. Dieser Fisch ist das häufigste Ziel vieler Spinnangler, und dieser Artikel widmet sich dem Fang von Hechten mit einem Wobbler.

Ein wenig über die Gewohnheiten von Hechten

Fisch wird von vielen Anglern und einfachen Liebhabern köstlicher Gerichte, die gerne gut essen, sehr geschätzt, da Hechtfleisch sehr wertvoll ist und der Kaviar dieses Fisches seit langem teure Gegenstücke ersetzt – rot und schwarz, mit seiner Nützlichkeit und Billigkeit. Hecht ist ein Fisch, der zu jeder Jahreszeit gefangen wird. Das gestreifte Raubtier wird
sowohl auf Eis auf Kugeln und Spinnern in einem Lot als auch auf offenem Wasser zum Spinnen gefangen.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenAußerdem ist das Fangen von Raubfischen im offenen Wasser viel interessanter und abwechslungsreicher als das Hechtangeln im Winter. Dieser Fisch laicht von Ende März bis Mai. Es gibt Zeiten, in denen ein Hecht beim Laichen verweilt und es bereits zu Beginn des Sommers beendet. Nach dem Laichen sind Hechte weniger aktiv. Der Sommer ist für Hechtliebhaber eine stagnierende Zeit, in der es schwierig ist, ein gutes Exemplar dieses Fisches zu fangen. Einige Spinner können jedoch auch im Sommer mit entsprechendem Geschick Hechte fangen. Es ist auch erwähnenswert, dass der Hecht ein zahniges Raubtier ist. Sie schluckt den Köder nicht nur sofort, sondern kann ihn auch vorher greifen, indem sie ihn mit dem Mund drückt.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
Ein Hecht, selbst ein so kleiner, ist ein sehr aggressives Raubtier und kann einem Wobbler leicht den Garaus machen
Aus diesem Grund kommt es beim Greifen eines Wobblers, ohne ihn tief zu schlucken, oft zu Schnitten teurer Wobbler, gefolgt von einem Fisch sammeln. Verwenden Sie daher beim Fangen eines Zahns unbedingt eine Leine. Beim
Fischen auf Hecht an einer Elritze ist es besser, eine Schnur zu verwenden, beim Fischen auf Non-Rolls und Schuppen können Sie weichere Materialien verwenden, insbesondere
Fluorocarbon oder
Titan .
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenDas gestreifte Raubtier ist eigentlich nicht wählerisch was Köder angeht und hat ein riesiges Nahrungsangebot. Bevorzugt werden jedoch Braten von Ukelei, Elritze, Barsch und Karausche. Außerdem verschmäht der Fisch es nicht, seine eigene Art zu essen, was auf die Vielfalt der Fische in der Ernährung und ihre aggressive Jagd hinweist.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Wobblern beim Hechtangeln?

Der Wobbler galt lange Zeit in gewisser Weise als Universalköder. Diese Art von Köder ist bei den meisten Süßwasserräubern gefragt und wird von Hechten bevorzugt. Dies liegt daran, dass es eine große Auswahl an Wobblern gibt, und auf dieser Grundlage können Sie den richtigen für unterschiedliche Angelbedingungen auswählen.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
Wobblerarten
Insbesondere Hechte bevorzugen Elritzen und Schuppen beim Fischen im Halbwasser und in Löchern sowie Popper beim Fischen im Wasser Oberflächenschicht aus Wasser. Beim Angeln auf Hecht in Bodennähe werden tiefe Schuppen und Rollen bevorzugt, Elritzen beim Fischen in den mittleren Wasserschichten und Popper beim Fischen auf Zähne in der oberen Schicht. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/primanki/shhuka-na-voblery-osenyu.htm

Wann ist der Einsatz von Wobblern beim Hechtangeln sinnvoll?

Beim Angeln auf Hecht können Wobbler in den unterschiedlichsten Bedingungen eingesetzt werden. Aber in einigen Situationen liefert ihre Verwendung die besten Ergebnisse im Vergleich zu anderen Ködern:

  1. Bei Vorhandensein von hoher Grasvegetation in den oberflächennahen Schichten des Stausees und beim Fischen in der Oberflächenwasserschicht ist ein Popper oder ein Suspendierer/eine langsam sinkende Elritze die beste Wahl. Da Hechte an Altarmen und Flachseen im Sommer gerne in der Nähe der Stauseeoberfläche jagen, wo eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, Brennnesseln, Seerosen und andere Vegetation zu fangen, sind Oberflächenköder am besten geeignet.Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
  2. Beim Hechtfang in Gruben oder Halden im Sommer ist im Herbst ein schnell sinkender Kurbelwobbler oder Wobblerdriver perfekt. Da das Fischen in der Grube eine Verkabelung in einer Tiefe erfordert, muss der Wobbler in der untersten Wasserschicht sein, was durch die Wahl des richtigen Wobblermodells machbar ist.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
Ein klassischer Schritt, aber in einem tiefen Shad oder Minnow – funktionierendes Hechtangeln im Herbst und Sommer
Diese und viele andere Gründe können den Angler dazu bringen Verwenden Sie diesen Köder wie einen Wobbler. Schließlich ist sein Einsatz nicht nur effektiv, sondern auch in vielen Situationen angebracht, in denen andere Köder nicht wirken.

Welche Wobbler werden beim Hechtfang verwendet – allgemeine Grundsätze der Wahl

Betrachten Sie als Nächstes die fängigsten Wobbler, die zum Fangen eines zahnigen Raubtiers verwendet werden. Um den richtigen Wobbler zum Hechtangeln auszuwählen, müssen Sie eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen. Die wichtigsten von ihnen sind zunächst: Wetter, Art des Reservoirs, Jahres- und Tageszeit, geschätzte Größe der Beute sowie einige Merkmale des Fischfangs. Wenn Sie auf jeden der Faktoren achten, lässt das Ergebnis nicht lange auf sich warten. Trotz der großen Anzahl von zum Verkauf angebotenen Wobblern gibt es jedoch solche, die in gewisser Weise universell sind. Bei den Hechtwobblern sind das Elritzenmodelle in Größe 90-130, Rollen 60-80 und Schuppen in gleicher Größe. Die Hauptfehler beim Hechtfang mit Elritzenwobblern – wie man Elritzen beim Angeln auf Zähne zuckt: https://youtu. grün und silber mit rötlichen Streifen oder Punkten. Die ideale Option wäre die Wahl eines mittelgroßen Wobblers, da man sich nicht immer auf die Größe der im Teich lebenden Hechte verlassen kann. Es ist ein Wobbler von 7 bis 12 cm, der sowohl für den Fang eines kleinen Hechts bis zu 1,5 kg als auch für eine größere Schönheit von 5 bis 7 kg geeignet sein kann, da das Maul auch bei kleinen Exemplaren dieser Fischart breit genug ist um größere Köder aufzunehmen.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
Nils Master – ein heller Wobbler funktioniert auf 2-4 Metern. Für mittlere und kleine Flüsse ist es am [/ caption] Nun, jetzt schauen wir uns die fängigsten Wobbler für Hecht in bestimmten Modellen an

Top 3 Hecht-Elritzen

  1. Mystischer Giga Pike

Ein ausgezeichneter Wobbler zum Hechtangeln, der für die Angelsaison im Frühjahr und Sommer geeignet ist. Dieser Wobbler hat eine ziemlich helle Färbung und es wird empfohlen, ihn in schlammigem Wasser zu verwenden. Eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger und erfahrene Angler. Das Gewicht des Wobblers beträgt etwa 12 Gramm.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen  

  1. Kosadaka Flash XS 130SP

Dieser Wobbler ist für das Fischen in einer Tiefe von 2 bis 4 Metern ausgelegt. Es hat eine gute Reichweite sowie einen hervorragenden Farbton, der für den Einsatz im Sommer und
Herbst geeignet ist . Der Wobbler kann sowohl in mittlerer als auch in stärkerer Strömung eingesetzt werden. Das Gewicht des Wobblers beträgt etwa 20,5 Gramm. Bei Bedarf können Sie die Tees wechseln und dadurch das Gewicht des Köders leicht verändern.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. Tsuribito Elritze 130F

Dieser Wobbler, der dem Sammeln von Elritzen ein Ende setzt, ist beim Hechtfang im Freiwasser jederzeit sehr effektiv. Dank seiner einzigartigen Farbgebung ist er in vielen Gewässern und bei jedem Wetter einsetzbar. Es wird jedoch empfohlen, diesem Modell bei bewölktem Wetter besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Das Gewicht des Modells liegt bei etwa 19 Gramm, die Flugreichweite ist aber nicht so hoch. Bei Bedarf können die T-Stücke ausgetauscht werden.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

Top 3 Hechtschuppen

  1. Rapala Shad Rap SR07

Dieses Spitzenmodell eröffnet Rapala Shad Rap SR07. Der Wobbler hat beim Fischen an mäßig fließenden Flüssen eine Reihe von Vorteilen und zeigt durch sein einzigartiges Design ein souveränes exzellentes Spiel im Stillwasser. Das Modell wird beim Angeln im Frühling und Herbst effektiv sein.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenVon den Minuspunkten – es fliegt nicht gut.

  1. Ponton 21 Bet-A-Shad 75F-SR

Das Modell ist für das Hechtangeln in Stillgewässern und Gewässern mit schwacher Strömung konzipiert. Der Wobbler schwimmt, so dass er bei moderatem Spiel gut funktioniert. Aufgrund seiner einzigartigen Färbung eignet es sich sowohl zum Hecht- als auch zum Barschangeln. Der Wobbler lässt sich gut auf weite Distanzen werfen und ist zudem mit starken Tees aus hochwertigem Metall ausgestattet.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. Glücklicher John Shad

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenDiese Serie ist für den Fang von Süßwasserräubern mittlerer und großer Größe konzipiert. Zunächst wurde es für den Fang von Hecht, Rapfen und Barsch entwickelt. Das Modell hat ein hervorragendes und maßvolles Spiel und ist für Stauseen mit mittlerer Strömung geeignet. Die Färbung zeigt sich perfekt bei bewölktem Wetter und Wetter mit teilweise bewölktem Himmel. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/strategiya-i-taktika/lovlya-shhuki-v-sentyabre.htm

Top 3 Rollen zum Hechtangeln

  1. Kosadaka Cougar XD

Das Modell hat ein Gewicht von ca. 11 Gramm. Ausgestattet mit hervorragenden und langlebigen T-Stücken und Befestigungen an ihnen. Aufgrund seiner leuchtend goldenen Farbe eignet es sich zum Angeln in schlammigen oder transparenteren Gewässern, aber an sonnigen, ruhigen Tagen. Er hat trotz seines geringen Gewichts eine gute Flugreichweite. Geeignet für das Angeln im Frühjahr und Sommer.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. OSP Buzzn’Crank

Diese Serie ist bei Anglern sehr gefragt, aber es ist nicht verwunderlich, dass ihr Preis viel höher ist als der anderer Wobbler der Konkurrenz. Das Gewicht des Modells beträgt 10 Gramm. Wirft gut auf kurze bis mittlere Distanzen. Perfekt zum Fischen zu jeder Jahreszeit im offenen Wasser. Die Farbgebung ist universell.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. Damiki DC-400

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenDieses Modell eignet sich hervorragend zum Trolling. Trotz der relativ geringen Größe und dem Gewicht von nur 7 Gramm lässt sich der Wobbler gut auf mittlere Distanzen werfen. Im Wasser verhält sich ziemlich aggressiv. Für den Fang von Hechten in Uniform und mit Hilfe von Idioten wird es am meisten sein. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/primanki/voblery-dlya-lovli-shhuki.htm

Top 3 Hechtpopper

  1. Yokozuna Pakote

Dieser Köder ist perfekt für das Oberflächenangeln auf Hecht, Rapfen und große Zander. Popper ahmt einen kleinen Barsch nach, der das übliche Futter für Hechte ist. Das Modell hat ein geringes Gewicht von 4,2 Gramm. Spielt gut im Wasser und sinkt langsam. Eine ausgezeichnete Wahl für das Hechtangeln im Sommer und Herbst.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenEs fliegt schlecht, daher wird es beim Hechtfang vom Boot oder auf kurze Distanz verwendet.

  1. Megabass-Pop-Max

Dieser Köder ist perfekt zum Hechtangeln in stehenden und langsam fließenden Gewässern. Das Gewicht des Wobblers beträgt etwa 14 Gramm. Die Wobbler-Färbung funktioniert gut bei klarem und sonnigem Wetter. Die ideale Jahreszeit für die Verwendung wäre das späte Frühjahr und der Sommer. Die Farbe hält gut und die Tees sind aus hochwertigem Stahl. Eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger und Amateure. Von den Minuspunkten – ein hoher Preis.
Megabass-Pop-Max

  1. KILLER-POP 100F

Dieses Modell ist groß und eignet sich gut für den Fang großer Hechte und Zander. Durch die leuchtende Farbe weckt er das Interesse des Raubfisches auf sehr große Distanzen. Hat eine gute Reichweite. Es spielt sich gut im Wasser, erfordert aber vom Angler etwas Geschick.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenEine ausgezeichnete Wahl für das Angeln im Frühjahr und Sommer, kann aber auch im Herbst von Oktober bis November verwendet werden, vorausgesetzt, der Behälter ist nicht mit Laub gefüllt. Es wird sowohl in Stauseen ohne Strömung als auch in einer ruhigen Strömung verwendet. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/opisanie-povadki/shhuka-v-oktyabre.htm

Top 3 Wobbler für Hechttaucher

  1. JARMO VISSI

Ein ausgezeichneter Tiefseewobbler, der bis zu einer Tiefe von 2 bis 2,5 Metern tauchen kann. Das Wobblergewicht beträgt 9 -12 Gramm. Er fliegt gut für mittlere und lange Distanzen. Die leuchtende Farbe des Wobblers lockt sowohl Hechte als auch Zander an. Auch ideal zum Fangen großer Barsche. Empfohlen für den Einsatz im Frühjahr und Sommer.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. Bandit B-Shad – 29

Wobbler-Taucher können bis zu einer Tiefe von 3 bis 4 Metern tauchen. Hat ein klares und einzigartiges Spiel. Weit verbreitet zum Trolling. Das Modell ist für den Fang großer Hechte, Zander, Welse und Taimen konzipiert. Der Wobbler hat eine Reichweite für beträchtliche Distanzen. Die helle Färbung bringt den Räuber dazu, den Köder greifen zu wollen, und die Helligkeit des Köders hilft dem Räuber, den Köder aus großer Entfernung zu sehen.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

  1. Tsurinoya-Tiefsee

Ein ausgezeichneter großer Wobbler, der bis zu einer Tiefe von 5 bis 8 Metern tauchen kann. Entwickelt für den Fang großer Trophäenhecht und Wels. Es wird empfohlen, in Reservoirs mit schlammigem oder durchscheinendem Wasser zu verwenden. Es wird im Frühjahr und Sommer verwendet, seltener im Herbst.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenWobblerlänge -18 Gramm. Er fliegt gut über weite Strecken und zeigt ein aggressives Spiel. Guter Köder zum Schleppangeln. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/opisanie-povadki/shhuka-v-noyabre.htm

Wie man Hechte mit einem Wobbler fängt – Angelmethoden in verschiedenen Teilen des Stausees

Hechtangeln in Löchern

Das Hechtangeln in den Gruben ist eine großartige Möglichkeit, die Anwesenheit eines großen Raubtiers in einem Teich zu erkennen. Es ist bekannt, dass große Individuen von Zander, Hecht und Wels nur in den Gruben leben. Gruben können sowohl vom Ufer als auch vom Boot aus gefangen werden. Aber das Fischen vom Boot aus ist viel rentabler, weil es möglich ist, eine möglichst große Fläche des Stausees zu fangen.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenDas Hechtangeln in der Grube wird wie folgt durchgeführt: Der Angler muss die Position der Grube berechnen und dann versuchen, den Köder darüber hinaus zu werfen – dh die Grube zu werfen. Dann wird eine langsame Verkabelung durchgeführt, dank der sich der Wobbler entweder an seinem Boden befindet oder auf Höhe des Hauptbodens über dem Boden der Grube verläuft. Diese Taktik eignet sich sehr gut zum Fangen von Hecht und Zander. [caption id="attachment_9338" align="aligncenter" width="802"]
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenDie Methode des Fischens auf tiefe Wobbler vom Boot aus beim Werfen unter das Ufer bietet im Herbst eine gute Option auf Hecht und Barsch, die am Küstenrand stehen – zahnig höher, gestreift näher am Grund

Fangen Sie Hechte mit Wobblern an den Riffeln und in der Nähe davon

Hechtangeln in der Nähe der Rifts ist bei Anglern beliebt. Hecht wählt aufgrund der Aussichten häufig Orte, an denen die Riffel zusammenbrechen, um tief zu parken: Hier gibt es immer Nahrung – klaffende Braten, Unterschlupf – auf den Riss folgt immer ein Gebiet mit langsamer Strömung und Grube. und deshalb sind sie ein beliebtes Objekt der Lage vieler friedlicher Fische und Raubtiere.. In der Regel sind die Riffel und die Bereiche in ihrer Nähe im Vergleich zu anderen Flussabschnitten flach. Daher wird empfohlen, mittelgroße Köder zu wählen und eine moderate und ruhige Verkabelung mit kurzen Pausen durchzuführen.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

Hechtangeln im Flussbett

Der Hechtfang am Flussbett steht den bisherigen Angelmöglichkeiten in nichts nach. Das Flussbett ist ein Ort der Ansammlung vieler Fischarten. Raubfische ernähren sich von den hier lebenden Jungfischen und friedliche Fische siedeln sich aufgrund des enormen Nahrungsreichtums an. Normalerweise brodelt das Wasser im Kanal, sodass Sie Wobbler in leuchtenden Farben verwenden können. Die Tiefe auf der Rinne ist recht anständig, so dass man schnell sinkende Modelle nehmen und aggressive Verkabelungen durchführen kann – vorzugsweise zum Driften quer zur Strömung oder wenn möglich stromaufwärts.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
am Fluss

Hechtangeln an Seen

Der Seehecht unterscheidet sich vom Flusshecht in der Regel durch seine Wachstumsgeschwindigkeit und seinen weniger aktiven Charakter. Wächst der Flusshecht langsamer und sucht oft nach Nahrung, dann nimmt der Seehecht schnell zu und nimmt den Köder aufgrund des Futterreichtums nicht so aktiv an. In Seen ist das Wasser meist klar, daher sollten Sie keine zu hellen Köder verwenden. Ein silberner Popper zeigt sich perfekt beim Fischen nahe der Oberfläche oder eine grünliche Elritze, die von ruckartigen Animationen begleitet wird, aber ohne übermäßig abrupte Bewegungen. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/strategiya-i-taktika/lovlya-shhuki-v-oktyabre.htm

Merkmale der Wahl eines Wobblers für Hecht im Sommer

Die Wahl eines fängigen Hechtwobblers im Sommer ist eine große Kunst, da diese Jahreszeit weniger fängig ist und der Hecht schlecht auf jeden Köder reagiert.Es wird empfohlen, helle (aber in Maßen) Wobblerfarben zu wählen. Hervorragend zeigen sich orange und hellgrüne Farben. Es lohnt sich auch, auf die Größe zu achten. Im Sommer sollten Sie keine großen Wobbler setzen, da der Hecht nicht so hungrig ist, große Beute anzugreifen.

Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
Minnow Set – Wobbler mit unterschiedlichen Tiefen in der Box

Merkmale der Auswahl eines Wobblers für Hechte im Frühjahr

Die Wahl eines Wobblers für Hecht ist im Frühjahr viel einfacher und interessanter als im Sommer. Sie können mit Farben experimentieren: von Silber bis Rot und Lila. Wobbler können groß eingestellt werden, da der Hecht nach dem Winter aktiv frisst und auch große Beute nimmt, die kaum seine eigene Größe überschreitet. Es wird empfohlen, das Fischen mit grünlichen Elritzen der Größe 130 zu versuchen – dies ist ein Klassiker, der sich unter schwierigen Bedingungen in schlammigem Quellwasser zeigt.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

Hechtwobbler für den Herbst

Der Herbst ist für viele Raubtierarten eine Zeit der Zhora. Es empfiehlt sich nicht sehr helle Wobbler zu nehmen, da das Wasser im Herbst schon durchsichtig ist. Eine ausgezeichnete Wahl wären Naturtöne, in großen Tiefen violette und blaue Farben mit roten Anteilen. Zu dieser Zeit frisst der Hecht vor der Kälte, daher können Sie die Größe auch größer einstellen. Silberne und goldene Schuppen zeigen sich gut, ebenso wie blaue Elritzen der Größe 120-140. https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/primanki/lovlya-osenyu-na-vobler.htm

Wir sammeln Tackle

Es ist also an der Zeit, ein universelles Tackle zusammenzustellen, das sich zu jeder Jahreszeit beim Hechtfang mit mittleren und großen Wobblern bewährt.

  1. Es empfiehlt sich, eine Spinnrute mit schneller Aktion zu wählen, um die Bisse bestmöglich zu spüren. Ein schneller und bissiger Blank ist besonders beim Fischen mit zuckenden Elritzen wichtig. Wir nehmen die Standardversion mit einer Länge von 2,1-2,4 Metern für ein Boot und bis zu 3 Metern für die Küstenfischerei.Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
  2. Wir nehmen die Spule ohne Trägheit, 2500-3000 laut Shimano. Bewährte Fleischwölfe von Shimano, Daiva, Spro sind eine hervorragende Option, deren Komfort und Zuverlässigkeit sowohl von Profis als auch von Anfängern anerkannt wird.
    Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen
    Die Daiwa Exceler 2500 Rolle ist eine gute Option für Einsteiger in der mittleren Preisklasse
  3. Wir verwenden eine Schnur mit einem Durchmesser von 0,12-0,16 mm. Die Farbe ist wünschenswert, um der Farbe des Wassers am Angelplatz zu entsprechen. Meistens ist es grün und dunkelblau.Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen Tiefen

Leine – gedrehte Schnur, weiches Wolfram oder Flure mit einem Durchmesser von 0,5-0,6 mm.
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenWir sammeln Geräte
gemäß den folgenden Empfehlungen .
Hechtfang mit Wobblern an Seen und Flüssen in verschiedenen TiefenHecht vom Ufer aus mit Wobblern fangen – Köder suchen, verdrahten und füttern: https://youtu.be/c4DBkYrqxRc

Tipps zum Hechtangeln

Empfehlungen:

  1. Achten Sie immer auf das Wetter. Wenn der Tag sonnig ist, sollten helle Köder bevorzugt werden, aber wenn es bewölkt ist, dann schlicht, silbrig.
  2. Einen Kescher solltest du immer dabei haben, denn beim Hechtspiel sammelt er Kraft, um die letzten Rucke in Ufernähe zu machen.
  3. Auf Orte in der Nähe des Schilfs oder angebliche Halden muss man immer in der Tiefe achten. Hier jagen oft Hechte.
  4. Hecht normalerweise vor Sonnenaufgang und eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang. Dies ist die relevanteste Zeit für das Angeln im Sommer. Im Herbst und Frühling können Sie Zhor zu jeder Tageszeit erreichen.
  5. Es ist besser, eine dünne und starke Leine vor dem Köder anzubringen. Dies ist ein Muss beim Fangen von Hecht, der sehr scharfe Zähne hat, die die Schnur und sogar das Geflecht sofort beschädigen können.

Hechte kann man übrigens auch im Winter mit Wobblern fangen, unten ein Video zum Thema. Hechtfang mit Wobblern im Winter: https://youtu.be/NH1kOLaKkx8 Das Angeln auf Zähne wird erfolgreich sein, wenn Sie die richtigen Hechtwobbler auswählen, Parkplätze finden und die richtige Taktik und Verkabelung anwenden.

Поделиться ссылкой:

Rate this post
Rate author
Add a comment