Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken

Стратегия и тактика

Mormishing (im Angelslang XUL FISHING, mormodroch, nanojig – wobei letzteres eine
allgemeinere Richtung des Angelns ist als das Mormishing) ist eine der Spielarten des sogenannten
Microjig-Fischens . Bei dieser Angelmethode werden XUL-Spinnruten und Jigs verwendet, die als Köderstücke verwendet werden. Es ist erwähnenswert, dass Sie mit Mormishing im Sommer und Winter sowohl friedliche als auch Raubfische fischen können. Einfach ausgedrückt, können Sie mit dieser Art des Angelns eine Vielzahl von Fischen praktisch ohne Einschränkungen der Artenzusammensetzung erfolgreich fangen. Außerdem können Sie beim Mormishing fast innerhalb der Stadtgrenzen an unter Druck stehenden Stauseen fischen.

Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken
Mormishing ermöglicht es Ihnen, anständige Exemplare innerhalb der Stadt zu fangen

XUL FISHING – die Essenz und Beschreibung der Angelmethode

Mormyshing ist eine Angelmethode mit Spinning-Geräten, bei der Jigs als Köderladung verwendet werden. Für den Fall, dass ein Angler anstelle eines Jigs einen leichten Jigkopf verwendet, wird diese Angelmethode Nanojig genannt. [caption id = "attachment_10302" align = "aligncenter" width = "600"]
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenNanojig – Mikro-Jigkopf verwenden


Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenMormyshings verwenden Jigs [/ caption] Um unter schwierigen Bedingungen einen guten Fang zu erzielen, empfehlen viele erfahrene Angler die Verwendung von Ultralight Blanks (Ultralight Spinnruten) zusammen mit Jigs. Zum Mormishing sind dies Formen mit Teig bis zu 2-3 Gramm. Im Gegensatz zu Nanojig, bei dem der Test bis zu 5-6 Gramm betragen kann.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenSpinnen an der Kreuzung von Nanojig und Mormishing [/ caption] Es ist erwähnenswert, dass sich das Mormishing vom Posenfischen unterscheidet, sodass es für Anfänger manchmal schwierig ist, es zu meistern. Wenn ein Fischer jedoch lernt, mit Mormishing zu fischen, wird er nie ohne Fang bleiben. Es ist erwähnenswert, dass viele Angler das Mormishing als Sportart des Angelns betrachten. Trotzdem können ihn auch unerfahrene Angler recht erfolgreich meistern. Die Hauptvorteile des Mormishings gegenüber anderen Fangmethoden sind:

  1. Hohe Effizienz, gute Fangbarkeit . Das Angeln mit einem Jig zeigt bei fast allen Wetterbedingungen gute Ergebnisse.
  2. Möglichkeit zum Fischen in Druckreservoirs, in denen relativ mittelgroße Fische verschiedener Rassen leben.
  3. Vielseitigkeit . Mit dieser Angelmethode können Sie sowohl friedliche als auch Raubfische erfolgreich fangen.
  4. Kompaktheit, geringe Abmessungen der Ausrüstung .
  5. Möglichkeit der Eigenproduktion von Vorrichtungen . Es sollte beachtet werden, dass Jigs für Mormyshings in fast jedem Angelgeschäft gekauft werden können. Die meisten erfahrenen Angler machen diese jedoch selbst.

Es ist zu beachten, dass das Angeln mit einem Jig einige Nachteile hat. Der größte Nachteil des Mormishings ist, dass diese Fangmethode nicht für den Fang großer Fische geeignet ist. Darüber hinaus zeigt Mormishing im Winter wenig Effizienz, wenn Fische beginnen, zum Überwintern in Gruben in Gewässern zu wandern. Da das geringe Gewicht der Ladung das Fischen in großen Tiefen unmöglich macht. Die beste Zeit zum Angeln mit einem Jig ist der Frühling, der Sommer sowie der Spätherbst, wenn die Unterwasserbewohner aktiv werden und aktiv auf der Suche nach Beute sind.

Sammlung von Ausrüstung für das Mormishing

Das Hauptmerkmal des Mormishings ist die Auswahl der verwendeten Ausrüstung. In der Regel werden bei dieser Angelmethode extra-ultraleichte Spinnruten mit einem kleinen Test verwendet. Außerdem ist es wichtig, leichte und sensible Blanks zu verwenden, die es dem Angler ermöglichen, leichte Köder über weite Distanzen zu werfen.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenDie leichtesten Spinnruten sind die Wahl der Jigger. [/ caption] Angler, wenn sie Jig als Ladung des Köders (und manchmal des Köders selbst) verwenden, wählen Ruten, die hauptsächlich zum Angeln von Forellen geeignet sind. Der maximale Test für ein solches Gerät beträgt nicht mehr als 4 Gramm. In der Regel haben diese Ruten eine langsame Aktion. Es ist erwähnenswert, dass die Rutenspitze basierend auf den persönlichen Vorlieben des Anglers sowie der verwendeten Drahtsorte ausgewählt wird. Lesen Sie in unserem Artikel unter dem Link https://tytkleva.net/lovlya-xishhnoj-ryby/spinning/strategiya-i-taktika/ über die Wahl einer Spinnrute und die Art ihrer Spitze beim Angeln mit ultraleichten Ködern. mikrodzhig-dlya-nachinayushhix.htm Das Hauptziel beim Mormishing ist das Auswerfen eines leichten Köders an die Stelle im Reservoir, an der sich die Fische konzentrieren.Grundsätzlich ist die Reichweite solcher Würfe beim Mormyshyng nicht groß und erreicht im Durchschnitt etwa 12-22 Meter. Außerdem muss der Angler bei dieser Angelmethode ständig die Animation des Köders überwachen. Es entsteht dank der aufeinanderfolgenden Vibrationen des Rohlings und wird Mormrod genannt. Beim Sammeln von Spinning Tackle zum Mormishing sollte der Rolle besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Für diese Art des Angelns wird empfohlen, das Gerät mit Rollen auszustatten, unter Berücksichtigung der folgenden Eigenschaften:Es wird empfohlen, das Gerät mit Rollen auszustatten, die folgende Eigenschaften berücksichtigen:Es wird empfohlen, das Gerät mit Rollen auszustatten, die folgende Eigenschaften berücksichtigen:

  1. Gewicht . Die Gewichtsanzeige der verwendeten Spule sollte die Marke von 200 Gramm nicht überschreiten. Idealerweise verwenden Sie Spulen, die nicht mehr als 170 Gramm wiegen. Wenn Sie zu schwere Rollen verwenden, wird das Gleichgewicht der Rute gestört. Dies wiederum verringert die Qualität der Buchungen und den Komfort ihrer Implementierung.Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken
  2. Methoden zum Verlegen der gebrauchten Angelschnur . Bei der Auswahl einer Rolle müssen Sie berücksichtigen, dass nicht alle Modelle in der Lage sind, auch dünne Angelschnur oder Schnur zu verlegen.Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken
  3. Getriebeübersetzungsanzeige . Beim Mormishing empfiehlt es sich, Rollen mit einer kleinen Übersetzung auszuwählen. Dies liegt daran, dass beim Mormospin-Fischen kein schnelles Einholen verwendet wird.
  4. Reibungsbremse . Auch mit leichten Rigs besteht noch die Chance, große, große Fische zu fangen. Daher wird empfohlen, Ruten, die beim Mormishing verwendet werden, mit Rollen mit einer starken, hochwertigen und zuverlässigen Reibungsbremse auszustatten.

Mormyshing auf 0,2 Gramm, Übergang zum Spätherbst, Winterbild des Angelns – die Wahl des Köders, Jig, Sammlung von Tackle, Posting und Animation: https://youtu.be/ntXQU3pah7M Es ist erwähnenswert, dass das Gerät in diesem Fall mit einer dünnen, rutschigen und haltbarsten Angelschnur oder einem Geflecht ausgestattet sein muss. Für das Mormospinning-Angeln ist ein Geflecht perfekt, das der Einstufung von 0,2 PE entspricht. Allerdings ist zu beachten, dass ein solches Geflecht nicht ganz billig ist und sich nicht jeder Angler leisten kann.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenFireline Nanofil – das Lieblingsgeflecht der Micrunner [/ caption] Eine sinnvolle Alternative zum teuren Geflecht ist in diesem Fall eine monofile Schnur, deren Querschnitt zwischen 0,10-0,12 mm variiert. Außerdem können Sie beim Mormishing Nanophil anstelle von Angelschnur verwenden. Dieses Material liegt irgendwo zwischen Angelschnur und dünnem Geflecht. Bei der Auswahl eines Nanophils sollte man jedoch berücksichtigen, dass es mechanische Belastungen nicht sehr gut verträgt und bei Steinkontakt häufig bricht. Wie man eine Spinnrute zum Mormishing auswählt – bauen, testen, Material zum Herstellen eines Blanks zum Mormyspinning: https://youtu.be/iR14fmKqcCE

Auf eine Anmerkung! Die meisten erfahrenen Angler verwenden beim Mormishing Fluorcarbon-Angelschnüre, deren Dicke im Bereich von 0,08-0,16 mm variiert. Es wird auch empfohlen, eine Angelschnur auszuwählen, deren Gesamtlänge nach dem Aufwickeln auf eine Rolle etwa 70-100 Meter beträgt.

Gebrauchte Jigs und Köder im Puzzle

Beim Mormospinning-Angeln können Jigs unterschiedlichen Gewichts verwendet werden. Leichte Modelle bestehen aus Blei, schwere aus einem Material wie Wolfram. Der Jig sollte mit einem starken, zuverlässigen Auge ausgestattet sein, in das die Angelschnur gewickelt wird. Außerdem muss es kugel- oder tropfenförmig sein.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenJigs für mormyshings [/ caption] In diesem Fall können Sie beim Fischen auf friedliche Fische mit Jigs einen Wurm, eine künstliche Made oder eine Mückenlarve als ein eingängiger Booster. Dies liegt daran, dass diese Köder Fische mit ihrem Geruch aktiver an den Angelplatz locken und ein natürliches Aussehen haben.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenKünstliche Mückenlarven werden auch beim Mormishing beim Angeln auf friedliche Fische eingesetzt – Karausche, Rotaugen, Brassen. Um über weite Distanzen zu werfen, wird
Sbirulino verwendet .
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenInstallation von Sbirulino [/ caption] Für Tackle mit seitlichem Nicken wird empfohlen, Köder tierischen Ursprungs (Maden, Mückenlarven) zu verwenden.

Auf eine Anmerkung! Für den erfolgreichen Raubfischfang empfiehlt es sich, helle, glänzende Jigstücke mit Microjig-Ködern zu verwenden. Um Weißfische zu fangen, lohnt es sich, Köder mit einem dunklen Farbton aufzunehmen.

Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken

Wie man mit Mormishing fischt – Casting, Animation, Taktik und Strategie

Einer der wesentlichen Vorteile des Mormishings besteht darin, dass bei dieser Art des Angelns unterschiedliche Schnüre verwendet werden. Erfahrene Fischer verwenden beim Angeln mit Jig sogar die des Autors, die über lange Zeit mit Mormyshings, Kombinationen und Verkabelungen entwickelt wurde. Oft verwenden Fischer beim Mormospinning-Fischen eine Bodenverdrahtung, die wie folgt durchgeführt wird:

  1. Es wird ein Weitwurf der Jig durchgeführt und die Spannung der Schnur gewählt. Nach dem Gießen sollte die Düse auf den Boden des Reservoirs sinken.
  2. Dann hebt sich die Spitze der Spinnrute in einem bestimmten Winkel (70 Grad). Danach beginnt der Angler, Zitterbewegungen auszuführen, deren Amplitude etwa 3-4 cm beträgt.
  3. Danach müssen Sie die Spitze der Stange auf einen Winkel von 30 Grad absenken und das Spannungsniveau der Schnur einstellen. Danach wird die Spitze langsam in ihre ursprüngliche Position zurückgeführt und in einem Winkel von 60 Grad platziert. Während des Aufstiegs der Spitze müssen Sie kleine Pausen machen, die nicht länger als 2 Sekunden dauern.


Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenTypisches Jigging wird beim Mormishing im Frühjahr und Herbst eingesetzt. Diese Art der Buchung ist perfekt, um Barsche zu fangen. Darüber hinaus wird beim Mormishing eine einfachere Verkabelung verwendet, die nicht weniger effektiv ist. Um dies zu implementieren, müssen Sie den Köder ins Wasser werfen und 7-8 wackeln. Anschließend ist eine kurze Pause (ca. 3 Sekunden) einzuhalten und die Verdrahtung zu wiederholen. Funktioniert bei passiven Fischen. Um Fische von der Küste oder von einem Boot aus in der oberen und mittleren Schicht des Stausees zu fangen, empfiehlt es sich, die langsame Rückholung zu verwenden.Es ist auch am effektivsten beim Angeln auf Weißfisch. Für das erfolgreiche Fangen von Raubtieren wird jedoch empfohlen, scharfe Pfosten zu setzen, die für aktive Vibrationen des Jigs sorgen. Mormishing Barschfischen im Winter 2021 – Postings, Such- und Angeltaktiken, frisches Video: https://youtu.be/PhTtmLlXxqo

Auf eine Anmerkung! In Ermangelung von Bissen wird empfohlen, das Tempo der verwendeten Postings zu ändern. Führen Sie am besten zunächst eine langsame Verdrahtung durch. Wenn es jedoch keine Bisse gibt, können Sie ihre Rate erhöhen. Anfängern wird empfohlen, gleichmäßige Bewegungen mit kurzem, schwachem Zucken des Köders durchzuführen.

Es ist zu beachten, dass an kleinen Flüssen, Bächen und in der Nähe des Küstenstreifens ultraleichte Ausrüstung verwendet wird. In solchen Stauseen können Sie in der Sommersaison sowohl friedliche als auch räuberische Fische finden. Morgens empfiehlt es sich, mit Schilf, seichten Stellen des Stausees auf der Suche nach Plötze und Rotfeder mit einem Jig zu fischen.

Budget-Kit für Anfänger

Für einen Anfängerangler, der gerade erst begonnen hat, die Grundlagen einer solchen Angelmethode wie dem Mormishing zu verstehen, ist die folgende preisgünstige Ausrüstung perfekt:

  1. Spule. Ryobi Spiritual DX-Rolle empfohlen
  2. Spinnen. Crazy Fish Ebisu Violet 602 UL Nano Jig ist perfekt für Anfänger.
  3. Angelleine. Ryobi Nyloneisen 100 m, 0,105 mm.
  4. Köder. Crazy Fish Whitebait 1 auf goldenen, silbrigen Jigs.

Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken

Erweitertes Kit

Erfahrene Angler, die Spinning Jigs zum Angeln verwenden, neigen dazu, teurere Rigs zu kaufen. Eine Reihe teurer, fortschrittlicherer Ausrüstung für das Mormishing umfasst:

  1. Angelleine. Besitzer Breit 100 m, 0,1 mm. Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenBesitzer Angelschnur [/ caption]
  2. Spule. Stinger Innova Ultralight 1003.
  3. Spinnen. Großes Handwerk Finetail Area 602 XUL.
  4. Köder. Berkley Blood Worms Maxi Power blutrot.

Fehler von Anfänger-Jiggern und ihre Lösung

Der größte Fehler von unerfahrenen Anglern, die sich für das Mormishing entscheiden, besteht darin, dass sie Ruten mit einer Angelschnur mit großem Durchmesser ausstatten. Dadurch wird die Wurfweite des Köders deutlich reduziert. Daher empfiehlt es sich zunächst, eine dünne Monoleitung zu verwenden. Ein weiterer häufiger Fehler, der besonders bei Anfängern häufig vorkommt, ist die Verwendung von zu schnellen Schnüren. Es sei gleich darauf hingewiesen, dass die mormo-spinning-Fischerei die Durchführung von aktiven Buchungen nicht vorsieht. Außerdem werden bei dieser Fangmethode keine großen Köder verwendet. Wie die Praxis zeigt, sind Fische eher bereit, ultraleichte Köder anzugreifen, da sie in ihrer Bewegungs- und Spielweise eher natürlichen Lebensmitteln ähneln.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, Angeltaktiken

Sommer- und Wintermorgen

Winter- und Sommermormishing haben einige Unterschiede. Gleichzeitig ist das Angeln mit dem Jig im Sommer genauso spannend wie im Winter. In der Sommersaison empfiehlt es sich, schwerere Jigs für den Fischfang zu wählen. Dies liegt daran, dass der Angler in der Sommersaison bei der Verwendung einer Spinnrute weiter entfernte Würfe ausführen muss. Beim Angeln vom Boot aus können Sie kurze Winterangelruten verwenden. In diesem Fall muss die Angelschnur direkt auf die Rolle gewickelt und dann die Jig daran befestigt werden. Es ist erwähnenswert, dass mutige und aggressive Postings im Sommer effektiv sind. Außerdem sollte der Angler beim Sommermorgen den Köder so weit wie möglich von der Küste entfernt auswerfen. Zu dieser Jahreszeit ist es besser, morgens oder bei Sonnenuntergang zu angeln. Es ist zu beachten, dass es am Morgen effektiver ist, mit einer Jig von einem Boot aus im flachen Wasser zu fischen.in den Bereichen des Stausees, wo es reichlich Schilfdickicht gibt.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenIm Winter und Sommer werden beim Angeln vom Boot und vom Ufer in Eierschalen anstelle des Spinnens Angelruten mit einem Nicken verwendet. Im Winter wird für den erfolgreichen Fischfang empfohlen, verschiedene Arten von Jigs zu verwenden. Die beliebtesten von ihnen sind Jigs wie Tröpfchen, Haferflocken, Käfer.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenSide Nod Rig [/ caption]

Mormyshing beim Angeln auf Karausche

Der häufigste Bewohner einheimischer Stauseen ist der Karausche. Im Sommer betrachten die meisten Angler den Jig nicht als Köder, um diesen Fisch zu fangen. Sie ist es jedoch, die hohe Ergebnisse vorweisen und sich durch gute Effizienz auszeichnen kann, wenn andere Getriebe, wie zum Beispiel eine Schwimmerstange, machtlos sind. In der Regel werden Karausche mit einem Jig in verschiedenen Gras-, Unterwasseralgen- und Schilfdickichten gefangen. Dazu wird der Köder wie beim Winterfischen in aufrechter Position ins Wasser abgesenkt. Nachdem der Köder den Boden des Reservoirs berührt hat, muss er im Wechsel mit kleinen Rucken und Pausen nach oben gebracht werden.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenWie man Karausche im Herbst fängt: https://youtu.be/0Kiafosn0lk

Mormyshing für Barsch

Zum Fangen von Barsch im offenen Wasser wird empfohlen, eine Ameisenvorrichtung zu verwenden. Darüber hinaus greift dieser Fisch aktiv Köder wie Tröpfchen, Ammer und Flügel an. Um einen Barsch zu fangen, wird sowohl eine gestufte als auch eine Hochfrequenzverkabelung verwendet. Beim Treten sollte der Köder langsam auf den Boden des Reservoirs abgesenkt werden. In diesem Fall ist es notwendig, Amplituden von einer Seite zur anderen glatt zu machen.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenWenn der Köder dann den Grund berührt, sollte der Angler innehalten und auf einen Biss warten. Wenn kein Biss vorhanden ist, müssen Sie den Köder um 40 cm anheben und in kreisenden Bewegungen wieder auf den Boden absenken.

Mormishing beim Fangen von Rotfeder

Im Sommer wird Rotfeder mit einem Jig mit einer leichten Schwimmerrute gefangen. Es wird empfohlen, die Rute mit einer monofilen Schnur auszustatten, deren Querschnitt 0,12-0,14 mm beträgt. Am besten bekommt die Schnur eine grünliche Tönung, damit sie sich nach dem Auswerfen ins Wasser in der Vegetation versteckt und für die Fische nicht sichtbar ist. Außerdem empfiehlt es sich, die Angelrute mit einer kleinen Pose auszustatten. Das Fangen von Rotfeder mit einer Jig wird in der Nähe von kleinen Lichtungen und am Rand des Stausees durchgeführt, die mit verschiedener Vegetation bedeckt sind. Dazu wird der Köder vorsichtig ins Wasser abgesenkt, näher am Boden. Es sollte beachtet werden, dass in diesem Fall die Angeltiefe vom Angler experimentell durch Versuch und Irrtum bestimmt wird. Dies liegt daran, dass ein Rotfederschwarm im Sommer an verschiedene Unterwasserhorizonte ziehen kann und dort nicht lange bleiben kann.

Mormishing für friedliche Fische

Um im Sommer friedliche Fische mit einem Jig zu fangen, empfiehlt es sich auch, Köder und Köder pflanzlichen und tierischen Ursprungs als Booster zu verwenden. In diesem Fall eignen sich Würmer, Maden, Mückenlarven, Graupen perfekt als Fangköder. Einige Fischer verwenden auch aktiv künstliche Köder, um friedliche Fische zu fangen. Zum Beispiel wird dunkler Moosgummi oft mit einer Lehre verwendet, die in Streifen geschnitten und auf einen Haken gesteckt wird. Außerdem eignen sich Mückenlarven und Würmer aus Silikon perfekt als Kunstköder.
Die Grundlagen des Mormishings für Anfänger: Köder, Tackle, AngeltaktikenJigs beim Angeln auf friedliche Fische [/ caption] Wie die Praxis zeigt, greifen die meisten friedlichen Fische Jigs, die sich in horizontaler Bewegung befinden, schwach an. In diesem Fall zeigt das vertikale Spiel des Köders eine größere Effizienz und dementsprechend Fängigkeit. Um im Sommer friedliche Fische zu fangen, müssen Sie die Jig ins Wasser werfen und warten, bis sie den Boden erreicht. Anschließend muss der Köder mit geringer Hubgeschwindigkeit sanft nach oben gehoben werden. Nach jeweils 10 cm Anheben des Köders müssen Sie kurze Stopps einlegen und ihn dann wieder anheben. Dank einer solchen Veröffentlichung beginnt ein friedlicher Fisch, der sich sogar in einem passiven Zustand befindet und in der Regel keine erhöhte Aktivität zeigt, den Köder anzugreifen. Wie man mit Mormyshing fischt, Informationen für Anfänger – Ausrüstung sammeln, Jig auswählen, Köder, Posten und Angeltaktiken: https: // youtu.be / C5smvkCOolw

Wie man mit eigenen Händen eine Spannvorrichtung macht

Es gibt verschiedene Methoden, um Ihre eigenen Vorrichtungen zu Hause herzustellen. Eine solche Methode ist das Verzinnen vorgewählter Haken mit Lötzinn und konzentrierter Säure. Dazu wird der Haken in dem Gummistück fixiert, in dem der Schnitt erfolgt. Dann müssen Sie eine Fluorkunststoffplatte nehmen und ein Loch darin bohren. Danach sollte der Haken in das gemachte Loch eingeführt und mit Zinn verlötet werden. Nach dem Löten muss das noch ungekühlte, weiche Metall mit einer einfachen Nadel schnell durchstochen werden.

Поделиться ссылкой:

1/5 - (1 vote)
Rate author
Add a comment